Externe DA-Wandler für Trinnov

Trinnov Klang-Upgrade: DAC Optionen im Überblick

Linnenberg Satie

Linnenberg Satie Referenz DAC als Ergaenzung zu Trinnov

DAC deutscher Fertigung, auch als Vorverstärker verwendbar. Mehr zur Satie

Acousence (Reference) DAC

Acousence DAC mit 2 oder 4 Kanälen als Upgrade für Trinnov Setups

Übertragerbasierter DAC von Acousence mit audiphilem Klang – 2 oder 4 Kanäle im kompakten Gehäuse. Ideal, um das Kanal-Upgrade der Altitude 16 oder Altitude 32 für Referenz-Klang der Frontlautsprecher zu nutzen. Mehr zu Acousence Wandlern

YOLO ADA

Mehrkanal Highend DAC und AD-Wandler YOLO als Ergaenzung zu Trinnov

Kompromissloser Mehrkanal-DAC (modular bis zu 8 Kanäle bestückbar), ideal für aktives Mehrwege-Setup; optional ist der für mich beste AD-Wandler an Bord. Mehr zur YOLO ADA

Linnenberg Satie – externer Wandler für Trinnov Amethyst / ST2-HiFi

Dieser DA-Wandler passt nicht nur optisch (in silber und sehr dunklem Grau analog in etwa der Trinnov Farben) perfekt zu den Stereo-Vorverstärkern (in Schwarz). Er hebt das jeweilige Setup klanglich nochmal eine Stufe nach oben. Der Klang wird seidiger, präziser, insgesamt audiophiler und noch musikalischer. Eben das Tüpfelchen auf dem i, das auch den letzten Analog-Jünger (blind gehört) von einem Trinnov überzeugen würde.

Acousence DAC / Reference DAC – übertragerbasierte Musikalität vom Feinsten

Acousence ist einer meiner absoluten Favoriten in Sachen DAC und auch AD-Wandler, nicht zuletzt wird deshalb die YOLO ADA von dieser Firma exklusiv für mich produziert. Diese basiert auf dem „dac reference“, den Acousence neben dem „dac pre“ im Angebot hat.  Beim Referenz-Wandler generieren acht Wandlersignale das Stereosignal per Premium-Übertrager I/V-Stufe, beim „dac pre“ es deren vier.

Fantastisch ist, dass in das kompakte Gehäuse wahlweise ein AD-Wandler bzw. Phono-Vorverstärker integriert werden kann, oder 4 DAC-Kanäle. Mehr Flexibilität findet man selten.

Premium DA-/AD-Wandler von Acousence

YOLO ADA – externer DA-Wandler mit bis zu 8 Kanälen und AD-Option

Mit der YOLO ADA vereint man AD- und DA-Wandlung in einem Gerät, was man sonst eigentlich nur im Studiosektor kennt. Die Wandler arbeiten parallel auf Basis einer zentralen, hochpräzisen Clock. Purismus ist hier angesagt: keine Umschalter, Upsampling- oder Filter-Optionen, wahlweise kann der AD-Wandler-Baustein (das Ganze ist modular aufgebaut) mit 192 oder 96 kHz Taktfrequenz arbeiten. (Wenn man zum Beispiel bevorzugt Stereo als Auro-3D-Upmix hört, ist das eine Option, da hier 96 kHz das Höchste der Gefühle ist.)

Der AD-Wandler (und ich habe Hochkaräter wie Lavry Gold und Konsorten gegenhören dürfen) ist für mich der Beste auf dem Markt, zumindest habe ich noch keinen überlegenen Wandler kennengelernt.

Dieses Gerät wird von Acousence für mich gefertigt und basiert auf deren „reference dac“. Davon gibt es in der YOLO eben bis zu 8 Kanäle in einem Gehäuse (plus AD-Wandler). Man kann sich denken, dass dieser Aufbau exakt für die Verwendung mit dem Trinnov konzipiert wurde :-)

YOLO ADA Highend Mehrkanal DAC und AD-Wandler

Deine Anfrage zu externen Trinnov DAC-Lösungen

Alle Felder sind Pflichtfelder. Zu den Datenschutz-Bestimmungen